Radioaktion 2019: Die LandesWelle Brotzeit

Die LandesWelle Brotzeit

Wo kommt unser heimisches Brot her? Mit einer Radioaktion hat die Initiative Heimische Landwirtschaft ab dem 9. Oktober 2019 den Weg vom Getreide zum fertigen Brot erlebbar gemacht. Bei der LandesWelle Brotzeit konnten Hörerinnen und Hörer bis zum 25. Oktober Brotzeitpakete gewinnen. Ob Schulklasse, Verein, Kollegen oder Familie: Auf landeswelle.de konnte sich jeder bewerben, der eine leckere Brotzeit gewinnen wollte. Mit etwas Glück brachte dann ein Team von LandesWelle eine leckere Brotzeit mit heimischem Brot und allem, was dazu gehört, vorbei.

Während des Aktionszeitraumes wurden außerdem mehrmals täglich Radiospots ausgestrahlt, in denen der Weg vom Korn zum Brot hörbar gemacht wird. Darin kamen Landwirte, Müller und Bäcker zu Wort und zeigen, welchen Anteil sie daran haben, dass heimisches Brot entsteht. „Indem wir zeigen, wie Brot entsteht, wollen wir dazu beitragen, dass die Wertschätzung für das Lebensmittel und letztendlich auch für die Arbeit der Menschen, die es herstellen, steigt“, erklärte Evelyn Zschächner die Beweggründe für das Projekt.


Radiospot "Heimisches Getreide", Motiv 1 anhören (MP3)

 

 

 

 

 

 

Robert Sammer, Agrargesellschaft Hirschberg mbH

Radiospot "Heimisches Getreide", Motiv 2 anhören (MP3)

 

 

 

 

 

 

Robert Sammer, Agrargesellschaft Hirschberg mbH

Radiospot "Heimisches Mehl", Motiv 1 anhören (MP3)

 

 

 

 

 

Felix Scharf, Otto Crienitz KG

Radiospot "Heimisches Mehl", Motiv 2 anhören (MP3)

 

 

 

 

 

 

Stefan Zitzmann, Gustav Zitzmann Mühle Ingersleben GmbH

 

 

 

 

 

Konrad Zitzmann, Gustav Zitzmann Mühle Ingersleben GmbH

Radiospot "Heimisches Brot", Motiv 1 anhören (MP3)

 

 

 

 

 

Matthias Bergmann, Bäckerei Bergmann & Sohn

Radiospot "Heimisches Brot", Motiv 2 anhören (MP3)

 

 

 

 

 

Matthias Bergmann, Bäckerei Bergmann & Sohn

Fotos: © Susann Nürnberger


Weitere Informationen über den Weg des Brotes gibt es ab dem 9. Oktober außerdem auf heimischelandwirtschaft.de sowie in den Kanälen der Initiative Heimische Landwirtschaft in den sozialen Medien.

Heimische Landwirtschaft bei Facebook

Heimische Hofläden bei Facebook

Heimische Landwirtschaft bei Instagram

Heimische Landwirtschaft bei YouTube

 

 

 

 

mitglieder_in_deutschland

Bereits
1450 Mitgliedsbetriebe
aus ganz Deutschland

Alle Mitgliedsbetriebe in der Übersicht anzeigen