Bereits 1213 Landwirtschaftsbetriebe aus ganz Deutschland haben sich der Initiative Heimische Landwirtschaft bereits angeschlossen. Unterstützen auch Sie die Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft und werden Sie Mitglied!

Jetzt Mitglied der Initiative Heimische Landwirtschaft werden

So funktioniert die Anmeldung 

1. Online anmelden

Hier haben Sie die Möglichkeit, für Ihren Betrieb eine eigene Profilseite zu erstellen. So können Sie Verbraucherinnen und Verbrauchern zeigen, wer Sie sind und welche Arbeitsschwerpunkte es in Ihrem Unternehmen gibt. Je vollständiger die Angaben, desto anschaulicher, sympathischer und transparenter wird Ihr Betrieb und das steigert das Vertrauen.

2. Verhaltenskodex anerkennen

Nachdem Sie das Online-Anmelde-Formular abgeschickt haben, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Diese enthält auch unseren Verhaltenskodex, der die Grundlage einer Mitgliedschaft in der Initiative Heimische Landwirtschaft ist. Mit dem Verhaltenskodex zeigen die Landwirte der Initiative Heimische Landwirtschaft, wofür sie stehen. Das heißt,

• sie bewirtschaften ihre Felder nach guter fachlicher Praxis,
• verhalten sich umweltbewusst und verantwortungsvoll,
• behandeln ihre Tiere anständig und
• führen ihre Betriebe gesetzeskonform.

Bitte unterschreiben Sie den Verhaltenskodex und senden Sie das Dokument per Post, Fax oder auch per E-Mail an uns zurück. Mit Ihrer Unterschrift unter den Verhaltenskodex erkennen Sie auch unsere Datenschutzerklärung sowie unsere AGB an.

3. Profilseite veröffentlichen

Sobald der unterzeichnete Verhaltenskodex bei uns eingegangen ist, wird das Profil Ihres Betriebes auf unserer Webseite freigeschaltet.

4. Willkommenspaket erhalten

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zum internen Bereich unserer Webseite. Über diesen können Sie die Angaben auf Ihrer Profilseite jederzeit ändern. Außerdem senden wir Ihnen ein Willkommenspaket per Post mit allen wichtigen Daten zu Ihrer Mitgliedschaft. Unter anderem erhalten Sie eine individuelle Urkunde, mit der Sie deutlich machen können, dass Ihr Betrieb die Initiative Heimische Landwirtschaft unterstützt.

5. Hofladen im Portal Heimische Hofläden eintragen

Sie haben Hofladen? In unserem Internet-Portal Heimische Hofläden können Sie als Mitglied Ihren Hofladen oder Verkaufspunkt direkt online eintragen. Unter www.heimischehoflaeden.de können Verbraucherinnen und Verbraucher über eine einfache Postleitzahlsuche oder die Auswahl von Produktkategorien so Ihr Angebot besser finden. Profitieren Sie von einer modernen Kundenansprache und der Möglichkeit, Ihre Produkte neuen Käufern anzubieten.

6. Werbemittelshop nutzen

Als Mitglied können Sie exklusiv professionelle Werbemittel wie z.B. Flyer, Plakate, Aufkleber, Schilder uvm. für Ihren Hofladen sowie Ihre Öffentlichkeitsarbeit vor Ort in unserem Werbemittelshop bestellen. Mehr Informationen zu diesem Angebot sowie auch einen Online-Blätterkatalog finden Sie auf dieser Seite.

7. Mitgliedsbeitrag zahlen

Befindet sich Ihr Betrieb in einer Region, in der unsere Radiospots bereits ausgestrahlt werden, erhalten Sie von uns eine Rechnung über Ihren individuellen Mitgliedsbeitrag. Dieser beträgt 50 Cent pro Hektar bewirtschafteter Fläche, mindestens aber 100 Euro pro Jahr zzgl. Mehrwertsteuer. Sollten wir mit unseren Radiospots in Ihrem Bundesland noch nicht auf Sendung sein, erhalten Sie eine Rechnung erst zum Sendebeginn.

Fragen?

Sie haben Fragen zur Mitgliedschaft? Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an unter +49 (361) 26 25 33 30.

Jetzt Mitglied der Initiative Heimische Landwirtschaft werden

Bereits
1213 Mitgliedsbetriebe
aus ganz Deutschland

Alle Mitgliedsbetriebe in der Übersicht anzeigen