Unter den Kohlsorten nahm der Weißkohl im Jahr 2021 die meiste Anbaufläche ein. Auf über 5.500 Hektar wurde die beliebte Kohlsorte angebaut. Auf Platz zwei folgt der Blumenkohl mit knapp 3.000 Hektar. Für noch mehr Zahlen zur Anbaufläche und Erntemenge einfach auf das Bild klicken.

 

 

 

Die Favoriten unter den Kohlsorten sind bei den Deutschen ganz klar Weiß- und Rotkohl. 2020/21 aß jeder von uns fast fünf Kilo. Kein Wunder – beide machen sich sowohl alleine als auch als Beilage super. Wirsing, Kohlrabi und Chinakohl folgten mit 2,5 Kilo pro Kopf. Dann kam der Brokkoli mit zwei Kilo. Rosenkohl war nicht ganz so beliebt, nur knapp 300 Gramm wurden pro Kopf verzehrt. Wenn es um die Anbaufläche und die Erntemenge von Gemüsekohl in Deutschland geht, ist Weißkohl ganz vorne mit dabei. Das liegt unter anderem daran, dass die weißen Kohlköpfe zur Produktion von Sauerkraut benötigt werden.

Wenn es um die Anbaufläche und die Erntemenge von Gemüsekohl in Deutschland geht, ist Weißkohl ganz vorne mit dabei. Das liegt unter anderem daran, dass die weißen Kohlköpfe zur Produktion von Sauerkraut benötigt werden. So wurden im Jahr 2021 circa 73.000 Tonnen Sauerkraut hierzulande hergestellt.

mitglieder_in_deutschland

Bereits
1475 Mitgliedsbetriebe
aus ganz Deutschland

Alle Mitgliedsbetriebe in der Übersicht anzeigen