Frischer und knackiger Salat im Winter: Der Feldsalat

Feldsalat, auch Rapunzel oder Ackersalat genannt, ist DER Wintersalat. Denn die winterharte Pflanze übersteht Temperaturen bis zu minus 15 Grad Celsius.

Über 870 Betriebe haben 2020 in Deutschland auf über 2.500 Hektar Feldsalat angebaut (Destatis, 2021).

Auch wenn das Waschen und Putzen sehr aufwendig ist, lohnt sich die Arbeit! Mit dem leicht nussigen Geschmack und einem knackigen Biss überzeugt der Feldsalat mit einem simplen Essig-Öl-Dressing oder etwas kreativer mit Orangen und Walnüssen oder auf griechische Art mit Feta und Paprika.

Von Januar bis Februar gibt es den Salat im Handel frisch vom Feld.

 

mitglieder_in_deutschland

Bereits
1541 Mitgliedsbetriebe
aus ganz Deutschland

Alle Mitgliedsbetriebe in der Übersicht anzeigen