Donnerstag, 20.September 2018

Neues Angebot: Club Heimische Landwirtschaft will Landwirte und Verbraucher zusammenbringen

Initiative Heimische Landwirtschaft stellt neues Angebot bei Messe Grüne Tage Thüringen in Erfurt vor

Die Initiative Heimische Landwirtschaft hat mit dem Club Heimische Landwirtschaft ein neues Angebot für Verbraucherinnen und Verbraucher entwickelt. Nach dem Vorbild von Kundenbindungsprogrammen sollen damit Konsumenten und Landwirte näher zusammengebracht werden. „Der Club Heimische Landwirtschaft ist für all jene, die sich für heimische Lebensmittel und die Welt der Landwirtschaft interessieren und mehr darüber erfahren wollen“, sagt Evelyn Zschächner, Leiterin Kommunikation und Marketing und zugleich Gesamtverantwortliche der von Bauern gegründeten Initiative Heimische Landwirtschaft. Für einen Jahresbeitrag von 50 Euro erhalten Club-Mitglieder zwei Mal pro Jahr ein kulinarisches Genusspaket mit weiterführenden Informationen zu den Produkten und den Herstellern sowie Einladungen zu Veranstaltungen und Besuchen bei Landwirtschaftsbetrieben. Zusätzlich können sie beim Kauf von Lebensmitteln von Rabattaktionen profitieren. „Verbraucher können die heimischen Landwirte als Club-Mitglied direkt unterstützen und lernen zugleich etwas über den Weg unserer Lebensmittel“, führt Evelyn Zschächner aus.

Interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher können sich bereits jetzt online als Club-Mitglied anmelden. Die Mitgliedschaft beginnt dann ab Januar 2019.

Erstmals vorgestellt wird der Club Heimische Landwirtschaft bei der Messe Grüne Tage Thüringen vom 21. bis zum 23. September in Erfurt. Die Initiative Heimische Landwirtschaft wird sich dort in Halle 1 mit einem Stand präsentieren und über ihre Angebote informieren.

Mehr Informationen und Anmeldeformular unter heimischelandwirtschaft.de/club


Beitrag jetzt teilen

mitglieder_in_deutschland

Bereits
1475 Mitgliedsbetriebe
aus ganz Deutschland

Alle Mitgliedsbetriebe in der Übersicht anzeigen