Mittwoch, 13.November 2019

Gründungsmitglied der Initiative Heimische Landwirtschaft bei „Landwirtschaft im Dialog“: Pflanzenschutz und Biodiversität – passt das zusammen?

Jürgen Paffen, Gründungsmitglied der Initiative Heimische Landwirtschaft (Mitte) im Gespräch mit top agrar-Chefredakteur Matthias Schulze Steinmann (links) und Reinhold Hörner, Präsident des Bauern- und  Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd aus Hochstadt bei der Veranstaltung "Landwirtschaft im Dialog" am 11. November 2019 in Berlin.

Foto: © Screenshot top agrar online/ MIKA-fotografie | Berlin

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Landwirtschaft im Dialog“ lud das Branchenmagazin top agrar am 11. November 2019 Vertreterinnen und Vertreter von Politik, Umweltverbänden, der Wissenschaft, Berater sowie Praktiker aus der Landwirtschaft nach Berlin ein. Mit dabei war als Praktiker auch Landwirt Jürgen Paffen, Gründungsmitglied der Initiative Heimische Landwirtschaft und Vorstandsvorsitzender der Agrargenossenschaft Weißensee aus Thüringen. Zum Thema „Pflanzenschutz und Biodiversität – passt das zusammen?“ diskutierten u.a. Jochen Flaßbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Dr. Hermann Onko Aeikens, Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, Eberhard Hartelt, Umweltbeauftragter des Deutschen Bauernverbandes, Silvia Bender, Abteilungsleiterin Biodiversität beim BUND, Saori Duborg, Mitglied des Vorstandes der BASF und Prof. Dr. Holger Deising von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

>> Ein Mitschnitt der Veranstaltung ist hier im YouTube-Kanal von top agrar abrufbar.

>> Eine Zusammenfassung in Textform ist hier bei top agrar online abrufbar.  

(Auftritt von Jürgen Paffen ab 1:05:48 im Videomitschnitt)


Beitrag jetzt teilen

mitglieder_in_deutschland

Bereits
1451 Mitgliedsbetriebe
aus ganz Deutschland

Alle Mitgliedsbetriebe in der Übersicht anzeigen